Hybride Weiterbildungen

zum »Systemischen Change- und Organisationsentwicklungsberater /

Change-Berater für agile Unternehmen«

MIT REORGA UND DIGITAL CHANGE SPECIAL

AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS

HANDWERKSZEUG & ERFAHRUNGSWISSEN UM UNTERNEHMEN IN VIELFACHER HINSICHT GUT BEGLEITEN ZU KÖNNEN

Kulturveränderungsprozesse sind wichtig, damit die Dynamik am Puls der Zeit bleibt und die Digitale Transformation erfolgreich gewuppt wird. Reorganisationen müssen gut konzipiert und begleitet werden, damit die Mitarbeiter die Digitalisierungsvorhaben gut mitgehen (können). Aufbau agiler Netzwerke und agiler Arbeitsweisen, damit die Arbeitsformen der Zukunft eingeführt werden und Dynamik entsteht. Unsere Weiterbildung zum »Systemische Change-Berater« qualifiziert Sie dazu, dass Sie solche und andere Change-und Organisationsentwicklungsprozesse initiieren und begleiten können.

Ab sofort findet bei uns alles hybrid statt. Das heisst, dass wir die Präsenztage »Online-Live« übertragen, die Online-Teilnehmer auch die Kleingruppen-Übungen mitmachen und sich mit Fragen und Inhalten einbringen können. Die Teilnehmenden haben die Wahl: Sie können an den Präsenztagen Online oder an unserem Standort Borstel (bei Hamburg) teilnehmen. So ermöglichen wir auch Teilnehmenden aus Risikogebieten und denen die sich der Ansteckungsgefahr entziehen möchten die Teilnahme an unserer Weiterbildung unter allen (Corona-) Umständen.

Unsere »hybride Weiterbildung« vereint alle wichtigen Komponenten des modernen Lernens der Zukunft:

  • Kollaboration, Interaktion & Social Learning

  • Online-Live-Sessions

  • hybride Lernumgebung (Online- und/oder Präsenzveranstaltung)

  • asynchrone Lernplattform change8.de

In dieser Weiterbildung erleben Sie Theorie- und Praxis-Sessions in denen Sie die Berater-Basics, Praxisfälle und Erfahrungswissen vermittelt bekommen, als auch Input, damit Sie auch die Anforderungen der digitalen Transformation in Unternehmen umsetzen können. Denn unsere Beratungsansätze müssen dem Wandel voraus sein. Deswegen werden wir in der Weiterbildung mit agilen Arbeitsprinzipien arbeiten und sie nicht nur theoretisch und praktisch vermitteln. Deswegen sind aus unseren Modulen Sprints geworden, Ausbildungsinhalte als User-Nutzen definiert worden, wir arbeiten mit einem Kanban Board, machen Reviews und Retrospektiven. 

Sprich: Wir arbeiten “live” mit der SCRUM-Methodik und vermitteln die wichtigsten inhaltlichen Aspekte dieser Methode.

IHR NUTZEN:

  • Sie lernen aus der Praxis für die Praxis: Susanne Alwart verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in Change-Prozessen

  • Sie lernen das was heute und zukünftig gefragt ist. Wir lehren und leben digitale Arbeitsmethodiken.

  • Sie arbeiten an echten Praxisfällen: an ihren eigenen oder denen der anderen Teilnehmer. Sie können auch eine vollständige supervidierte Change-Architektur als „Meisterstück“ erarbeiten.

  • Sie können alle Inhalte auf unserem Onlineportal wiederholen und vertiefen.

  • Sie bleiben während der Weiterbildung in engem Kontakt mit uns: Auf unserer Collaborationsplattform tauschen wir uns aus, können Fragen gestellt werden, werden Unterlagen geteilt.

  • Sie erhalten ein umfangreiches Skript.

  • Sie lernen in einem kreativen Ambiente.

—  Senior-HR-Managerin

OTTO GmbH

Stefanie Karstens-Bock

Ich habe diese Weiterbildung außerordentlich informativ, interaktiv und bereichernd für die Arbeits-Praxis erlebt. Susannes Expertise hat mir sehr geholfen, mich in meiner Rolle als OElerin/Change-Begleiterin bei OTTO einzufinden und diese in Vorbereitung auf größere Changeprojekte zu füllen. Die Location und Verpflegung waren ein Traum! Danke!“

FÜR WEN IST DIESER KURS GEEIGNET?

  • Für interne und externe Berater oder solche, die es werden wollen.

  • Trainer, Coachs, die Ihr Wissen und Angebot erweitern wollen.

  • Führungskräfte und Geschäftsführer, die ihr Unternehmen erfolgreich bewegen und wandeln wollen.

  • Change-Verantwortliche aus Fachabteilungen (z.B. IT, Kommunikation, Marketing, QS, Projektmanagement)

WARUM SOLLTEN SIE DIE WEITERBILDUNG ZUM SYSTEMISCHEN CHANGE-BERATER / ORGANISATIONSENTWICKLUNGSBERATER BELEGEN?

Hier erlernen Sie das Handwerkszeug, um Change-Prozesse planen und durchführen zu können. Change-Prozesse können sich auf ganze Unternehmungen, Bereiche, Abteilungen oder Teams beziehen. Sie lernen, wie man potentielle Aufträge mit Erstkontaktgesprächen startet, wie man sich als interner oder externer Berater verhalten sollte, wie man „Muster“ erkennt und wie man Change-Prozesse plant und durchführt. Unsere Beratungshaltung ist stark durch die systemische Perspektive geprägt. Deswegen erlernen Sie mit Hilfe praktischer Übungen systemtheoretische Basics und das Grundverständnis für die Beratungsmethodik. Darüber hinaus, sind wir überzeugt „agil“. D.h. In dieser Weiterbildung lehren wir „nebenher“ durch den Aufbau und Ablauf unserer Trainings agile Arbeitsmethoden und Denkweisen. Sie lernen Top-down-Prozesse (z.B. Reorganisationen, Strategieentwicklung), Bottom-up-Prozesse, (Mobilisierungsmaßnahmen), Middle-out- Ansätze (Führungskräfte orientiert) und agile Netzwerke zu planen und umzusetzen. Somit ist die Methodik, die wir Ihnen vermitteln, für fast alle Beratungsanlässe geeignet. Die Methodik kann auch zur Ergänzung und flankierend zur klassischen Managementberatung und fachlichen Projekten (z.B. Einführung neuer Software, Fusionen, Umzüge etc.) eingesetzt werden.

WARUM ALS INTENSIV-CAMP?

Die Teilnehmer unserer Weiterbildungen sind Selbständige und Change-Verantwortliche mit großen Ambitionen und stark in Prozesse im Unternehmen eingebunden. Zudem reist ein Großteil von Ihnen sowieso schon viel. Viele Interessenten kommen von "weiter weg“ und würden sich die mehrmalige Anreise zu mehreren Modulen gern sparen.

Diese Weiterbildung deswegen komplett als kompakte Online-Version anzubieten, macht unseres Erachtens keinen Sinn, weil uns das Erleben aus den Praxisübungen fehlt und genau diese „Kleinigkeiten“ bei Praxisfällen, die auch viel mit dem Berater als Person zu tun haben, online unentdeckt bleiben.

Das Intensiv-Camp verfügt über zwei Online-Phasen (zur Vorbereitung und nach der Präsenz-Phase) und eine geballte sechstägige Präsenzphase, die an den Abenden Zeit und Möglichkeiten für Wellness und Austausch ermöglicht. Mit diesem Intensivformat bieten wir mehr inhaltliche Vermittlung der Themen, als auch Praxistransfer wie in einer reinen Präsenzausbildung. Das Ambiente hier auf dem Südhof ermöglicht ein konzentriertes Arbeiten in einem super hellen, großen und luftigen Trainingsloft, der überdachte Außenbereich ermöglich auch arbeiten an der „frischen Luft" und wenn die Teilnehmer die Apartments bei uns oder auf dem Nachbarhof wählen, auch ein bisschen Urlaubsfeeling am Abend.

 Die Online-live-Sessions sind für die Abendstunden geplant, können aber im Einvernehmen mit allen Beteiligten auf andere Wochentage und Uhrzeiten verschoben werden.

Die Teilnehmer des Intensiv-Camps erhalten zu Beginn eine Checkliste mit den "To dos" für die eigenständige Vorbereitung und der genauen Zeitplanung für die Online-Sessions.

Diese intensive Weiterbildung beinhaltet ein gesamt Lernvolumen von 14 Trainingstagen + 2 freiwählbaren Supervisionstag.

LERNARCHITEKTUR (Intensiv-Camp mit Online-Phase)

Lernarchitektur Intensiv-Weiterbildung zum »Systemischen Change-Berater«
Lernarchitektur Intensiv-Weiterbildung zum »Systemischen Change-Berater«

Lernarchitektur Frühling 2022

Lernarchitektur Winter 2022

EIN »VIRTUAL COFFEE« MIT UNS

Sie haben Fragen zu unserer Weiterbildung, möchten sich einen ersten Eindruck von uns und unseren Methoden machen oder klären, ob die Weiterbildung zu Ihnen und Ihre aktuelle Situation passt? Buchen Sie hierfür direkt ein »Virtual Coffee«-Meeting mit uns. 

  • Dienstags & Freitags bieten wir Ihnen ein Zeitfenster von einer Stunden an.

  • Sie buchen Ihr persönliches Meeting mit uns.

  • Wir tauschen uns virtuell 15 Minuten über Zoom aus.

Sollte Ihnen das Zeitfenster nicht reichen oder Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern über unser Kontaktformular und wir vereinbaren ein Erstkontaktgespräch.