Hybride Weiterbildungen

zum »Systemischen Change- und Organisationsentwicklungsberater /
Change-Berater für zukunftsfähige Unternehmen«

HANDWERKSZEUG & ERFAHRUNGSWISSEN UM UNTERNEHMEN IN VIELFACHER HINSICHT GUT BEGLEITEN ZU KÖNNEN

Kulturveränderungsprozesse sind wichtig, damit die Dynamik am Puls der Zeit bleibt und die Digitale Transformation erfolgreich gewuppt wird. Reorganisationen müssen gut konzipiert und begleitet werden, damit die Mitarbeiter die Digitalisierungsvorhaben gut mitgehen (können). Aufbau agiler Netzwerke und agiler Arbeitsweisen, damit die Arbeitsformen der Zukunft eingeführt werden und Dynamik entsteht. Unsere Weiterbildung zum »Systemische Change-Berater« qualifiziert Sie dazu, dass Sie solche und andere Change-und Organisationsentwicklungsprozesse initiieren und begleiten können.

Ab sofort findet bei uns alles hybrid statt. Das heisst, dass wir die Präsenztage »Online-Live« übertragen, die Online-Teilnehmer auch die Kleingruppen-Übungen mitmachen und sich mit Fragen und Inhalten einbringen können. Die Teilnehmenden haben die Wahl: Sie können an den Präsenztagen Online oder an unserem Standort Borstel (bei Hamburg) teilnehmen. So ermöglichen wir auch Teilnehmenden aus Risikogebieten und denen die sich der Ansteckungsgefahr entziehen möchten die Teilnahme an unserer Weiterbildung unter allen (Corona-) Umständen.

Unsere »hybride Weiterbildung« vereint alle wichtigen Komponenten des modernen Lernens der Zukunft:

  • Kollaboration, Interaktion & Social Learning

  • Online-Live-Sessions

  • hybride Lernumgebung (Online- und/oder Präsenzveranstaltung)

  • asynchrone Lernplattform change8.de

In dieser Weiterbildung erleben Sie Theorie- und Praxis-Sessions in denen Sie die Berater-Basics, Praxisfälle und Erfahrungswissen vermittelt bekommen, als auch Input, damit Sie auch die Anforderungen der digitalen Transformation in Unternehmen umsetzen können. Denn unsere Beratungsansätze müssen dem Wandel voraus sein. Deswegen werden wir in der Weiterbildung mit agilen Arbeitsprinzipien arbeiten und sie nicht nur theoretisch und praktisch vermitteln. Deswegen sind aus unseren Modulen Sprints geworden, Ausbildungsinhalte als User-Nutzen definiert worden, wir arbeiten mit einem Kanban Board, machen Reviews und Retrospektiven. 

Sprich: Wir arbeiten “live” mit der SCRUM-Methodik und vermitteln die wichtigsten inhaltlichen Aspekte dieser Methode.

IHR NUTZEN:

  • Sie lernen aus der Praxis für die Praxis: Susanne Alwart verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in Change-Prozessen

  • Sie lernen das was heute und zukünftig gefragt ist. Wir lehren und leben digitale Arbeitsmethodiken.

  • Sie arbeiten an echten Praxisfällen: an ihren eigenen oder denen der anderen Teilnehmer. Sie können auch eine vollständige supervidierte Change-Architektur als „Meisterstück“ erarbeiten.

  • Sie können alle Inhalte auf unserem Onlineportal wiederholen und vertiefen.

  • Sie bleiben während der Weiterbildung in engem Kontakt mit uns: Auf unserer Collaborationsplattform tauschen wir uns aus, können Fragen gestellt werden, werden Unterlagen geteilt.

  • Sie erhalten ein umfangreiches Skript.

  • Sie lernen in einem kreativen Ambiente.