Neu! Intensiv-Sommer-Kurs „Systemischer Change- und Organisationsentwicklungsberater”

Am Freitag, dem 21. August, starten wir ein neues Kurs-Format unserer bewährten Weiterbildung zumSystemischen Change- und Organisationsentwicklungsberater / Change-Berater für agile Unternehmen.


Wir haben dieses neue Angebot konzipiert um:

  • Fahrt- und Reisezeiten zu reduzieren,

  • Lernen zu intensivieren,

  • den Weiterbildungszeitraum zu verkürzen,

  • den Austausch mit anderen Teilnehmern zu ermöglichen,

  • und nebenher noch Landidylle und Wellness-Möglichkeiten zu nutzen.


Am Montag, dem 31. August startet nach der ersten Online-Phase die sechstägige Intensivphase in Schleswig-Holstein mit perfekter EC-Anbindung nach Hamburg. Im Anschluss erwarten die Teilnehmer noch weitere zwei intensive Wochen mit Online-Live-Meetings in den Abendstunden.



WARUM DAS NEUE INTENSIV-SOMMER-CAMP MIT ONLINE-PHASE?


Die Teilnehmer unserer Weiterbildungen sind Selbständige und Change-Verantwortliche mit großen Ambitionen und stark in Prozesse im Unternehmen eingebunden. Zudem reist ein Großteil von ihnen sowieso schon viel. Viele Interessenten kommen von „weiter weg” und würden sich die mehrmalige Anreise zu den vier Modulen gern sparen.

Diese Weiterbildung deswegen komplett als Online-Version anzubieten, macht unseres Erachtens keinen Sinn, weil uns das Erleben aus den Praxisübungen fehlt und genau diese „Kleinigkeiten“ bei Praxisfällen, die auch viel mit dem Berater als Person zu tun haben, online unentdeckt blieben.


Das Sommer-Camp verfügt über zwei Online-Phasen (zur Vorbereitung und nach der Präsenz-Phase) und eine geballte sechstägige Präsenzphase, die an den Abenden Zeit und Möglichkeiten für Wellness und Austausch ermöglicht. Mit diesem kompakten Intensivformat bieten wir die gleiche inhaltliche Vermittlung der Themen, als auch Praxistransfer wie in der reinen Präsenzausbildung.


Das Ambiente bei uns auf dem Alten Südhof ermöglicht ein konzentriertes Arbeiten in einem superhellen, großen und luftigen Trainingsloft. Der überdachte Außenbereich ermöglich auch das Arbeiten an der frischen Luft und, wenn die Teilnehmer die Apartments bei uns oder auf dem Nachbarhof wählen, auch ein bisschen Urlaubsfeeling am Abend.

Deswegen haben wir, neben dem viermal dreitägigen Modul-Format, ein Sommer-Intensiv-Camp entwickelt. Das Intensiv-Camp ist für Teilnehmer gedacht, die in der Lage sind sich vor der Präsenzphase mit den Inhalten auf unserer Lernplattform Change8 intensiv zu beschäftigen, Fragen in unseren Online-Live-Sessions zu klären und dann in den geballten und langen sechs Seminartagen tief in den Praxistransfer eintauchen wollen und die Abende in der Landidylle oder in der Institutseigenen Sauna geniessen wollen. Die Online-Live-Sessions sind für die Abendstunden geplant, können aber im Einvernehmen mit allen Beteiligten auf andere Wochentage und Uhrzeiten verschoben werden.

WAS HABEN WIR NOCH IN UNSERER WEITERBILDUNG ZUM “SYSTEMISCHEN CHANGE- UND ORGANISATIONSENTWICKLUNGSBERATER / CHANGE-BERATER FÜR AGILE UNTERNEHMEN“ VERÄNDERT?


Die Weiterbildung startet diesen Sommer zum 41. Mal und läuft somit bereits seit 20 Jahren. Selbstverständlich haben wir die Inhalte kontinuierlich transformiert. In den letzten Jahren liegt sowohl unser Beratungsschwerpunkt, als auch das Interesse unserer Teilnehmer sehr stark auf der Begleitung der Unternehmen Richtung „digitaler Transformation”.

Neben den Must-haves „Berater-Rolle“, „Auftragsklärung“, „systemische Perspektive“, „Unternehmenskulturen“, „Reifegrade“, „Situationsklärung“ und „Change-Architektur“, haben wir bei den Beratungsanlässen deswegen die Themen „Reorganisationen begleiten“ und „agile Netzwerke aufbauen“ hinzugenommen. Reorganisationen finden momentan in großem Umfang in den Unternehmen statt, die ihre Prozesse digitalisieren wollen. Dieser dadurch entstehende Innenfokus der Mitarbeiter (Was passiert hier mit mir? Wo wird mein Platz künftig sein? Welche Veränderungen werden noch kommen? etc.) ist zum einen ein „natürlicher Reflex“ zum anderen aber auch eine Perspektive, die nicht lange eingenommen werden sollte. Denn es sind ja die steigenden Erwartungen der internen und externen Kunden, die schnellere Prozesse fordern und mehr Service wünschen, die befriedigt werden sollen. Diesem „Innenfokus-Symptom“ und auch der Tatsache, dass häufig an herkömmlichen Arbeitsweisen und anderen kulturrelevanten Phänomenen festgehalten wird, kann durch die Einführung agiler Netzwerke begegnet werden.

Neben diesen inhaltlichen Schwerpunkten greifen wir selbstverständlich die Praxisthemen und -fälle unserer Teilnehmer auf und stellen sicher, dass jeder angekündigte Praxisfall durch Input und/oder Supervision während der Weiterbildung unterstützt wird.

Bis zum 1. Mai 2020 gilt noch unser um 500€ reduzierter Einführungspreis.



WEITERE INFORMATIONEN ZU UNSEREM INTENSIV-SOMMER-CAMP

ZUR VERANSTALTUNG UND BUCHUNG